Klassische PR

Nein, für mich lebt sie noch, die klassische Pressearbeit. Das große Zeitungs- und Zeitschriftensterben wie mit Aufkommen zahlreicher Sozialer Netzwerken um 2007-2009 befürchtet, blieb aus. Auch im Printbereich setzt sich Qualität und Zeitgeist durch. Verleger, die sich krampfhaft an ihre Printausgabe geklammert haben, mussten einen Leserrückgang und somit auch einen Rückgang der Anzeigenkunden verzeichnen. Letztendlich vielleicht sogar die Türen des Druckerraumes für immer schließen. Ein Verlag, der aber erkannt hat, dass Print eben nicht mehr alleine eine Existenzberechtigung hat, sondern durch Soziale Medien und Online Ausgaben ergänzt wird, ist erfolgreicher denn je.

Qualitätsjournalismus zeichnet sich durch gute Recherche, Witz und stilistische Sicherheit aus. Doch der Leistungsdruck in den Redaktionen steigt – Journalisten haben immer weniger Zeit sich Fachwissen anzulesen und zu recherchieren. Der Konkurrenzkampf der Tageszeitungen untereinander tut sein Übriges.

Hier setze ich mit Ihnen als Partner an. Sie haben Unternehmensnews, die eine Meldung wert sind? Sie möchten sich ohne Anzeigenbudget in Ihrer Regionalpresse oder in der Überregionalen platzieren und Ihre Kunden ansprechen? Dann lassen Sie uns alle relevanten Informationen sammeln, sie schön verpacken und es an die Medien Ihrer Zielgruppe verschicken.